MARIA – Mama von Jesus und noch viel mehr…

Ein weiterer Abend unter dem Motto – Frauen der Bibel

Diesmal ging es um Maria, die Mama von Jesus!

Zu Gast bei uns war Regina Groot Bramel. Sie ist Sozialpädagogin, Religionslehrerin, Pferdewirtin, Reittherapeutin, Autorin; Mutter von vier leiblichen Kindern und acht Pflegekindern; arbeitet beim St.-Elisabeth-Verein, Marburg, einem Jugendhilfe-Träger der Diakonie in den Bereichen Ambulante Familienhilfe und stationäre Inobhutnahme.

Schaut euch auch gerne mal auf ihrer Internetseite um:

http://www.regina-grootbramel.de/

regina

 

Nach unserem Auftakt mit Losung, einer kurzen Andacht und gemeinsam gesungenen Liedern, stellte Regina uns zunächst einige Marienfiguren und einen Rosenkranz der Katholischen Kirche vor. Sie erklärte uns, warum Maria bei den Katholiken so wichtig ist. Die Gläubigen, vor allem früher in den ländlichen Gegenden, wenden sich immer zunächst an Maria, weil sie die Menschen versteht. Durch ihre Mütterlichkeit stellt sie einen Kontakt von den Menschen aus  zu Gott her. Maria – so der Glaube, teilt die Sorgen der Menschen und bringt sie vor Gott und Jesus.

exponate

Regina ging dann aber, nach dieser ersten Vorstellung, näher auf Maria als Frau und Mama ein.

Wer war sie also – diese Maria???

Wir bekamen verschiedene Bibelstellen zugeteilt, in denen Maria beschrieben wird und konnten uns in Kleingruppen damit auseinandersetzen. Nach und nach entstand ein klareres Bild von Maria…

gruppenarbeit

Also los, schauen wir uns Maria mal genauer an…

Weiterlesen „MARIA – Mama von Jesus und noch viel mehr…“

Advertisements

Ostern – ganz besondere Zeit mit Jesus verbringen

Hallo ihr Lieben,

noch mal zur Erinnerung:

ihr habt an Ostern die Gelegenheit, auf ganz besondere Art und Weise, Zeit mit eurem Vater im Himmel zu verbringen.

In der Kirche…

aber nicht wie sonst, im Gottesdienst, sondern alleine, zu zweit oder in einer kleinen Gruppe…

Wie wäre es z.B. in der Nacht von Karfreitag auf Samstag Jesus dafür zu danken, was er da am Kreuz auf sich genommen hat oder von Samstag auf Sonntag Jesu Auferstehung als erstes zu feiern…

Tragt euch unter https://doodle.com/poll/mqg9xp3y2xz862uv ein und bringt alles vor Jesus, was euch belastet, dankt dafür, was euch Freude macht oder haltet einfach inne und genießt die Zeit mit eurem Papa im Himmel 🙂

41 Stunden Gebet

 

Lobpreis-Abend mit der Band 3plus

IMG_6834

Prinzessin sein, wer träumt das nicht…?

Zumindest als Kind oder auch heute noch, wenn die Welt mal wieder zu anstrengend, mit Problemen behaftet und zu real ist…

Dann wünschen wir uns, jemand anderes, wo anders zu sein und alles, was uns belastet, hinter uns lassen zu können.

Wenn wir uns nicht schön genug, nicht klug genug, nicht geliebt genug, kurz – wenn wir uns ungenügend fühlen, dann, ja dann…

Was dann?

Weiterlesen „Lobpreis-Abend mit der Band 3plus“

Lobpreisabend

Hallo Mädels,

übermorgen ist es wieder soweit. Wir treffen uns endlich wieder zu den Herzensschwestern im CVJM 🙂

Diesmal wollen wir singen!

… und jetzt sagt bloß nicht, ach da geh ich nicht hin, ich kann eh nicht singen.

Jede von euch kann singen!!!!

Die eine etwas lauter,

die andere eher leiser,

etwas höher oder tiefer,

etwas kreativer… 😉

Und außerdem ist das nicht nur Singen. Wir wollen damit Gott unseren Vater loben und anbeten und Gemeinschaft und Spaß zusammen haben.

Außerdem ist es wissenschaftlich erwiesen, dass Singen positiv auf das seelische Wohlbefinden wirkt.

Also los, nehmt euch für Freitag nichts vor, sondern kommt zu uns.

Die Band 3plus mit Walter Lutz wird uns begleiten und uns auch einen geistlichen Impuls geben.

Wir freuen uns total auf euch 🙂 🙂 🙂

Beamerfolie

 

 

Bodyfit! Zumba, Fitness-Mix und Smoothies

Die Herzensschwestern haben sich diesmal zu einem sportlichen Abend mit den Zumba-Trainerinnen Canan und Kathleen sowie einem Fitnessmix mit Nina getroffen.

In der Küche haben uns Jessica, Ramona, Natascha und Iris zur Stärkung leckere und gesunde Smoothies zubereitet.

IMG_4561Es war ein verschwitzter, schöner Abend mit lauter Musik, Bewegung, Fitness von innen und guten Gesprächen danach.

Weiterlesen „Bodyfit! Zumba, Fitness-Mix und Smoothies“

Seid ihr bereit??

Hallo Herzensschwestern, diesen Freitag ist es wieder so weit.

WIR MACHEN SPORT!

Für das sportliche Programm bringt euch bitte, wenn ihr braucht,ein Handtuch und, wenn ihr habt, eine Sportmatte mit (ansonsten kriegt ihr eine!). Sportschuhe und bequeme oder Sport-Klamotten wären von Vorteil. Ihr könnt euch auch gern im CVJM-Heim umziehen. Nur Duschen für hinterher haben wir leider nicht … 😉
Je nach 30 Minuten könnt ihr wechseln zwischen ZUMBA und (in einem anderen Raum) einem Fitness-Mix-Raum (Bauch-Beine-Po und Herz-Kreislauftraining).
Im oberen Stockwerk bieten wir (falls ihr kein Sport machen wollt) im Wechsel mit dem Smoothies-Team das Thema Wüstenwanderung (des Volkes Israel) an.

Das wird ein richtig fetziger Abend, der uns bestimmt gut tun wird!
Und auch wenn ihr euch das letzte Mal nicht eingetragen habt– ihr seid natürlich herzlich willkommen.
Wenn ihr Obst/Gemüse zu Hause habt, was weg muss,könnt ihr es gerne für die Smoothies mitbringen.
Liebe Grüße – wir freuen uns auf euch!

Termine, Termine…

Da so viele nachgefragt haben, hier nochmal schriftlich aufgeschrieben, die nächsten Termine der Herzensschwestern:

Termine, Termine

Wir basteln aber auch wieder so kleine Terminkärtchen zum Mitnehmen, die wir in den nächsten Tagen im CVJM auslegen 😉

Der erste Januar …

Liebe Herzensschwestern,

ich hoffe, ihr hattet gesegnete und erholsame Weihnachtsfeiertage!

Der 1. Januar ist irgendwie immer ein seltsamer Tag … man ist so müde vom Feiern, will aber den ersten Tag im frischen, unbestückten Jahr nicht tatenlos verstreichen lassen … so geht es mir jedenfalls meistens. Ich versuche heute, wie so oft an diesem Datum, eine gedankliche Annährung an das neue Jahr. Was wird kommen an festen Größen? Auf welche Ereignisse kann ich mich schon freuen? (Ich schreibe ganz dick und bunt HERZENSSCHWESTERN in mein Herz! 🙂 )

Doch auch: Was wäre schön, was beunruhigend? Wird das, was mir in 2017 schwer war, leichter, oder habe ich davon erst den Anfang hinter mir?

Eine von den vielen Whatsapps, die ich zum Jahreswechsel bekommen habe, lautet „Einen guten Rutsch in Gottes weit geöffnete Arme (…)“

Das ist so ein schönes Bild, finde ich! Gott sieht unsere mitunter waghalsigen Rutschversuche, nicht nur an Silvester. Und dann stellt er sich unten an die Rutsche zum Auffangen! Herrlich!

Hier noch die Jahreslosung für 2018, wunderbar dargestellt von Friederike Rave.

Passt schön zu uns Herzensschwestern, diese Illustration, oder? 🙂

Jahreslosung 2018
Jahreslosung 2018

 

Wir freuen uns, euch bald wiederzusehen!

Am 12.01.2018 ist unser nächstes Treffen,

wie immer 20 Uhr im CVJM-Heim.

Unser Thema wird sein: „Junia, Powerfrau an Paulus‘ Seite“ und ist der erste Abend von mehreren in diesem Jahr, in dem es um Frauen der Bibel geht. Björn Wagner vom CVJM Kreisverband Dillkreis weiß einiges zu sagen zu der geheimnisvollen Apostelin, von der ich bisher kaum etwas gehört habe.

Wir freuen uns auf diesen Abend mit Björn und euch!

Björn Wagner
Björn Wagner vom CVJM Kreisverband Dillkreis